NS-Täterkinder: "Ich schäme mich für meine Familie"
Foto: DER SPIEGEL
Fotostrecke

NS-Täterkinder: "Ich schäme mich für meine Familie"

NS-Täterkinder "Ich schäme mich für meine Familie"

Ihr ganzes Leben lang hat Karin P. geahnt, dass etwas nicht stimmt in ihrer Familie. Der Großvater, Ortsgruppenleiter der NSDAP, sei nur Mitläufer gewesen, so die offizielle Version. Nach ihrer Pensionierung suchte sie nach den Gerichtsakten und befragte Zeitzeugen.
Zur Autorin
Recherche-Links
Mehr lesen über