Nazi-Labor in Oberfranken: Geheimwaffen aus dem Burgverlies
Fotostrecke

Nazi-Labor in Oberfranken: Geheimwaffen aus dem Burgverlies

Foto: CC Ulflulfl

Nazi-Labor in Oberfranken Geheimwaffen aus dem Burgverlies

Es klingt wie der Stoff für einen Schundroman: Mitten im Zweiten Weltkrieg errichteten die Nazis die Burg Feuerstein. Als Lazarett getarnt, beherbergte sie ein Labor, in dem ein genialer Tüftler neue Waffentechnologien für die Wehrmacht entwickelte.