Bloody Sunday: Schüsse auf Schutzlose
Foto: AP
Fotostrecke

Bloody Sunday: Schüsse auf Schutzlose

"Bloody Sunday" im Nordirlandkonflikt Der lange Kampf um Gerechtigkeit

Ohne Warnung eröffneten britische Soldaten am 30. Januar 1972 im nordirischen Derry das Feuer auf Demonstranten. Die Hinterbliebenen der Getöteten fordern bis heute Aufklärung des Massakers.
"Bloody Sunday" im Nordirlandkonflikt: Der lange Kampf um Gerechtigkeit
Foto: Stringer/ dpa
Fotostrecke

"Bloody Sunday" im Nordirlandkonflikt: Der lange Kampf um Gerechtigkeit

Mehr lesen über