NS-Verstrickung: Verarbeitete Schaeffler Haare aus Auschwitz?
Fotostrecke

NS-Verstrickung: Verarbeitete Schaeffler Haare aus Auschwitz?

KZ Auschwitz-Birkenau Verarbeitete Schaeffler Haare der Opfer?

Der wirtschaftlich schwer angeschlagenen Schaeffler-Gruppe macht jetzt auch die Vergangenheit zu schaffen. Nachdem der Einsatz von Zwangsarbeitern im Zweiten Weltkrieg publik geworden war, gibt es einen neuen, furchtbaren Verdacht: Schaeffler soll tonnenweise Haare vergaster KZ-Opfer verarbeitet haben.
Von Hans Michael Kloth