Pfeil nach rechts
Massenflucht in Ungarn: Löcher im Eisernen Vorhang
DPA

Fotostrecke

Massenflucht in Ungarn: Löcher im Eisernen Vorhang

Flucht beim Grenz-Picknick 1989 "Es hätte auch ein Blutbad werden können"

Mit Gulasch und Bier wollten Aktivisten an der ungarischen Grenze 1989 ein Picknick für die Freiheit feiern - und symbolisch den Zaun abbauen. DDR-Bürger bekamen Wind davon und stürmten plötzlich den Eisernen Vorhang.
Massenflucht in Ungarn: Löcher im Eisernen Vorhang
DPA

Fotostrecke

Massenflucht in Ungarn: Löcher im Eisernen Vorhang

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Flugblatt

Flugblatt

Axel Thünker/ Ungarisches Demokratisches Forum Debrecen/ Haus der Geschichte
Der Durchbruch

Der Durchbruch

Ungarisches Tourismusamt/ DPA
Walburga Habsburg beim Picknick

Walburga Habsburg beim Picknick

Dr. Klara Kotal-Szarka