"Die 120 Tage von Sodom": Gnadenloses Kino
Foto: ddp images/United Artists
Fotostrecke

"Die 120 Tage von Sodom": Gnadenloses Kino

Skandalfilm "Die 120 Tage von Sodom" Brechreiz bundesweit

Pornografie oder Kunst? Pier Paolo Pasolinis radikaler Film "Die 120 Tage von Sodom" entfachte 1976 eine hitzige Zensurdebatte. Das Fernsehen darf ihn bis heute nicht zeigen - für Kinos gilt kein Verbot.
Pier Paolo Pasolini: Literat, Filmemacher, Provokateur

Pier Paolo Pasolini: Literat, Filmemacher, Provokateur

Foto: imago/Leemage
Anzeige
Titel: Skandalfilme: Cineastische Aufreger gestern und heute
Herausgeber: Schüren Verlag GmbH
Seitenzahl: 320
Autor: Volk, Stefan
Für 49,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier