"The Dark Side of the Moon": Millionenseller ohne Drogen
Fotostrecke

"The Dark Side of the Moon": Millionenseller ohne Drogen

Pink Floyds Jahrhundertalbum Die dunkle Seite des Menschen

Sinn statt Drogen: Anfang der Siebzigerjahre hatten Pink Floyd keinen Bock mehr, mit ihrer Musik den Soundtrack für Zugedröhnte zu liefern - und schrieben "The Dark Side of the Moon". Das Album mit menschelnder Message wurde zum Millionenseller. Nicht alle in der Band kamen damit klar.
Von Oliver Klatt
"The Dark Side of the Moon": Millionenseller ohne Drogen
Fotostrecke

"The Dark Side of the Moon": Millionenseller ohne Drogen

Mehr lesen über