Flucht über die "Rattenlinie": Eine neue Heimat für Kriegsverbrecher
dpa
Fotostrecke

Flucht über die "Rattenlinie": Eine neue Heimat für Kriegsverbrecher

Nazis auf der Flucht Exodus der Massenmörder

Tausende Nazis verkrochen sich nach Kriegsende in die entlegensten Winkel der Welt. Oft half die katholische Kirche bei der Flucht. Manchmal nutzten sogar US-Agenten die "Rattenlinie", um Kriegsverbrecher in Sicherheit zu bringen.
SPIEGEL ONLINE
Flucht über die "Rattenlinie": Eine neue Heimat für Kriegsverbrecher
dpa
Fotostrecke

Flucht über die "Rattenlinie": Eine neue Heimat für Kriegsverbrecher