Reporter ohne Grenzen: "Ich sang, um nicht verrückt zu werden"
Foto: Reporter ohne Grenzen
Fotostrecke

Reporter ohne Grenzen: "Ich sang, um nicht verrückt zu werden"

Reporter ohne Grenzen "Ich sang, um nicht verrückt zu werden"

Kampf für Pressefreiheit: Vor 25 Jahren wurde die Organisation Reporter ohne Grenzen gegründet. Einer ihrer ersten Fälle war der eines vietnamesischen Journalisten. Im einestages-Interview erzählt Doan Viet Hoat vom kommunistischen Terror, dem Alltag in der Isolierungszelle - und wie er das Regime dennoch austrickste.
Das Gespräch führte Christoph Gunkel
Mehr lesen über