Schwarzenberg - für 42 Tage Niemandsland
Volker Preußler/ imago images
Fotostrecke

Schwarzenberg - für 42 Tage Niemandsland

Schwarzenberg zum Kriegsende Sechs Wochen kam niemand - und dann die Russen

Ein Fleckchen Erzgebirge blieb nach der deutschen Kapitulation 42 Tage unbesetzt. Daraus entstand die schöne Legende einer "Freien Republik Schwarzenberg". Tatsächlich wurde zügig die nächste Diktatur angebahnt.
Schwarzenberg - für 42 Tage Niemandsland
Volker Preußler/ imago images
Fotostrecke

Schwarzenberg - für 42 Tage Niemandsland