Die Madonna von Stalingrad: Vom Krieg gezeichnet
Foto: Oliver Killig/ dpa
Fotostrecke

Die Madonna von Stalingrad: Vom Krieg gezeichnet

Die Madonna von Stalingrad Vom Krieg gezeichnet

Ein Moment der Besinnung in der Weltkriegshölle: Draußen explodierten Bomben, drinnen enthüllte Feldarzt Kurt Reuber ein Weihnachtsgeschenk, das seine Kameraden zutiefst berührte. Der Künstler kehrte nie mehr heim. Doch seine Zeichnung gelangte nach Deutschland - und wurde zur Ikone.
Von Karoline Kuhla
Mehr lesen über