Ermordung des Leningrader Parteichefs: Stalins "Großer Terror"
Foto: imago
Fotostrecke

Ermordung des Leningrader Parteichefs: Stalins "Großer Terror"

Stalins "Säuberungen" "Wir erschießen zu wenig"

Tod und Terror: Im Dezember 1934 erschoss ein Attentäter den Leningrader KP-Chef Sergej Kirow. Danach entfachte Sowjetdiktator Josef Stalin eine gnadenlose Massenmord-Kampagne.
Ermordung des Leningrader Parteichefs: Stalins "Großer Terror"
Foto: imago
Fotostrecke

Ermordung des Leningrader Parteichefs: Stalins "Großer Terror"

Anzeige
Anzeige
Mehr lesen über