Stasi-Akten: Doppeltes Spiel des schnelles Zeichners
Fotostrecke

Stasi-Akten: Doppeltes Spiel des schnelles Zeichners

Foto: Stefan Appelius/Peter Jahn

Stasi-Akten Doppeltes Spiel des schnelles Zeichners

Er hetzte gegen die DDR - und soll für sie spioniert haben: Der Karikaturist Gernot Hilliger galt im Westen als "schnellster Portraitzeichner der Welt" und Gegner des SED-Regimes. Erstmals komplett ausgewertete Akten legen jedoch nahe, dass er Jahrzehntelang enge Freunde an die Stasi verraten hat.
Von Stefan Appelius