Jörg Bocho: Der erfundene Superspion
Foto: edition berolina
Fotostrecke

Jörg Bocho: Der erfundene Superspion

Der Fall Bocho Wie in der DDR ein Hilfsschlosser zum angeblichen US-Superspion wurde

Ein aus dem Westen geflohener Hilfsschlosser, Jörg Bocho, wird in der DDR zum US-Superspion und schleust mit Mini-U-Booten Agenten in den Ostblock. Oder war alles ganz anders? Die Geschichte eines absurden Betrugs.
Jörg Bocho: Der erfundene Superspion
Foto: edition berolina
Fotostrecke

Jörg Bocho: Der erfundene Superspion

Anzeige
Titel: Der erfundene Superspion: Jörg Bocho und der größte Betrug des MfS
Herausgeber: edition berolina
Seitenzahl: 288
Autor: Rudek Joachim H.
Für 17,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier