Pfeil nach rechts

Tanzen wie 1920 Die Entdeckung des Hinternwackelns

Zu Beginn der Zwanzigerjahre ging ein Ruck durch Musik und Nachtleben: Getanzt wurde nun wild, schnell und expressiv wie nie, unter vollem Körpereinsatz. Nicht jedem gefielen diese Tabubrüche.
X-Bein und Seitwärts-Kick: Sechs junge Frauen demonstrieren hier 1926 ihre Charleston-Fähigkeiten

X-Bein und Seitwärts-Kick: Sechs junge Frauen demonstrieren hier 1926 ihre Charleston-Fähigkeiten

General Photographic Agency/ Hulton Archive/ Getty Images
Sketch mit Harold Lloyd: Shimmy verboten
Grundschritte: Schnell, schneller, Charleston
Kurz erklärt: So tanzt man den Black Bottom
Kleine Tanzübung: Körperteilung zwecks Kuhschwanz-Drehung
Noch eins, weil es so schön ist: Lindy-Hop-WM, Washington D.C. 2013
Mehr dazu in SPIEGEL GESCHICHTE 1/2020 Pfeil nach rechts

DER SPIEGEL