Tauch-und TV-Pionier Hans Hass Halb Tarzan, halb Grzimek

Heute quälen B-Promis sich und ihre Zuschauer in drögen Dschungelcamps, früher zeigte das Fernsehen noch echte Abenteuer: In den Fünfzigern erkundete Tauchpionier Hans Hass erstmals auf Fernseh-Expeditionen exotische Unterwasserwelten und lieferte den Bundesbürgern faszinierende Bilder von Trompetenfischen, Haien und Oktopoden in die Wohnzimmer.
Von Ralf Bülow
Die zweite "Xarifa"-Expedition von 1957/58 erbrachte nicht nur erstklassige Forschungsresultate, sondern war auch eine Pioniertat der Populärwissenschaft.

Die zweite "Xarifa"-Expedition von 1957/58 erbrachte nicht nur erstklassige Forschungsresultate, sondern war auch eine Pioniertat der Populärwissenschaft.

Mehr lesen über