Fotostrecke

Terroranschlag von Djerba: "Hier kommen wir nicht mehr raus"

Foto: DPA/ NDR

Terroranschlag von Djerba "Hier kommen wir nicht mehr raus"

Es war der erste Anschlag von al-Qaida nach 9/11: Am 11. April 2002 explodierte in Tunesien ein Brandsatz vor einer Synagoge. 21 Menschen starben, darunter 14 Deutsche. Zehn Jahre nach dem Attentat erinnern sich Helfer, Angehörige und Überlebende - die bis heute mit ihren Alpträumen kämpfen.
Mehr lesen über