Pfeil nach rechts

70 SPIEGEL-Jahre Terror - von der RAF bis zum "Islamischen Staat"

In den Siebzigerjahren hatte es der Westen mit Gruppen wie der RAF zu tun, heute sind es al-Qaida und der "Islamische Staat". Die Welt verändern wollen sie alle und haben ein gemeinsames Mittel: Terror.
Von Mathieu von Rohr und Britta Sandberg
Frank Höhne/DER SPIEGEL

SPIEGEL-Quiz "7 mal 10"

Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die besten Cover des dritten Jahrzehnts
DER SPIEGEL

Fotostrecke

Titelbilder: SPIEGEL-Titel - die besten Cover des dritten Jahrzehnts

Andreas Baader mit Gudrun Ensslin (im "Brandstifter-Prozess" 1968 in Frankfurt): Sie sahen sich als natürliche Widerstandskämpfer gegen ein unmenschliches System

Andreas Baader mit Gudrun Ensslin (im "Brandstifter-Prozess" 1968 in Frankfurt): Sie sahen sich als natürliche Widerstandskämpfer gegen ein unmenschliches System

AP
DER SPIEGEL
Meinhof-Selbstmord: "Gib auf, Ulrike!"

Fotostrecke

Meinhof-Selbstmord: "Gib auf, Ulrike!"

Visual Story zum SPIEGEL-Jubiläum

70 Jahre: Der SPIEGEL in Zahlen
DER SPIEGEL

Fotostrecke

70 Jahre: Der SPIEGEL in Zahlen

Kämpfer des "Islamischen Staats" in Lybien 2015 (IS-Propagandabild: Nutznießer des Chaos in Syrien und Irak

Kämpfer des "Islamischen Staats" in Lybien 2015 (IS-Propagandabild: Nutznießer des Chaos in Syrien und Irak

AFP/Islamistische Propaganda-Website