Kriegsdienstverweigerer im "Dritten Reich": An den Zeugen Jehovas verzweifelten die Nazis

Kriegsdienstverweigerer im "Dritten Reich": An den Zeugen Jehovas verzweifelten die Nazis

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2019

Es war eine Schau vor Tausenden KZ-Häftlingen: Als erster Kriegsdienstverweigerer wurde August Dickmann vor 80 Jahren hingerichtet. Die Nazis dachten, damit könnten sie vor allem Zeugen Jehovas abschrecken. Ein Irrtum. Von Solveig Grothe mehr...

Motorrad-Pionierin Bessie Stringfield: Rebellin auf Rädern

Motorrad-Pionierin Bessie Stringfield: Rebellin auf Rädern

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2019

Eine schwarze Frau auf dem Motorrad, unterwegs in den Südstaaten? Bessie Stringfield liebte ihre Harley Davidson und trotzte allen Risiken. Schon in den Dreißigerjahren knatterte sie allein durch die USA. Von Jasmin Lörchner mehr...


Amateurfilme kurz vor Kriegsbeginn: Ein letzter, schöner Sommer in Farbe

Amateurfilme kurz vor Kriegsbeginn: Ein letzter, schöner Sommer in Farbe

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2019

Mein Faltboot, meine Schmusekatze, meine schwangere Frau: Das ZDF hat unveröffentlichte Privatfilme aus der NS-Zeit aufgespürt. Sie zeigen, wie Deutsche den drohenden Krieg 1939 ignorierten - bis er zum Alltag wurde. Von Christoph Gunkel mehr...

"Vater und Sohn"-Zeichner Erich Ohser: "Möge der Fluch von hunderttausend Kindern auf Sie herabkommen!"

"Vater und Sohn"-Zeichner Erich Ohser: "Möge der Fluch von hunderttausend Kindern auf Sie herabkommen!"

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2019

Er hatte über die Nazis gelästert und kam dem Todesurteil zuvor: Vor 75 Jahren erhängte sich Erich Ohser im Gefängnis. Der Zeichner der "Vater und Sohn"-Bildgeschichten verachtete das Regime - und arbeitete doch für Goebbels. Von Katja Iken mehr...


Abenteurerin Annemarie Schwarzenbach: Im Ford bis nach Afghanistan

Abenteurerin Annemarie Schwarzenbach: Im Ford bis nach Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2019

Weg vom Morphium, weg aus Europa: 1939 fuhr Annemarie Schwarzenbach mit ihrer Freundin Ella Maillart per Auto Richtung Hindukusch. Ihre grandiosen Fotos zeigen die raue Schönheit einer verschwundenen Welt. Von Corina Kolbe mehr...

Ein Bild und seine Geschichte: Der Fisch stinkt vom Fuß her

Ein Bild und seine Geschichte: Der Fisch stinkt vom Fuß her

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2019

Diese Kampfsportart war nichts für schwache Nasen: Beim "Smelt Wrestling" maßen Männer ihre Kräfte - während sie in einem Ring voller Fischkadaver standen. Warum nur? Von Martin Pfaffenzeller mehr...


Deutsche Walfänger: Moby Fett

Deutsche Walfänger: Moby Fett

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

"Blas an Steuerbord!" Mit einer Spezialflotte und schwimmenden Fabriken zählte Deutschland ab 1936 zu den größten Walfangnationen. Öl und Fleisch von Tausenden Walen landeten auf den Tischen der Deutschen. Von Martin Thaler mehr...

Geschichte einer explosiven Idee: Ein Cocktail für Molotow

Geschichte einer explosiven Idee: Ein Cocktail für Molotow

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2019

Eine Flasche Brennstoff, zwei Streichhölzer - so bekämpften finnische Soldaten einst sowjetische Panzer. Der schwarzhumorige Spitzname der Finnen für die primitive Handgranate wurde weltbekannt. Von Martin Pfaffenzeller mehr...


Italiens futuristische Nudel-Revolution: Basta mit Pasta

Italiens futuristische Nudel-Revolution: Basta mit Pasta

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2019

Sie liebten Gewalt und hassten Makkaroni: Die italienischen Futuristen wollten die Küche in ihrem Land umkrempeln - und sorgten weltweit für Aufruhr. Dann ließ sich ausgerechnet ihr Chef mit einem Teller Nudeln erwischen. Von Katja Iken mehr...

Plattenlabel Blue Note: Wie zwei deutsche Emigranten dem Jazz eine Heimat gaben

Plattenlabel Blue Note: Wie zwei deutsche Emigranten dem Jazz eine Heimat gaben

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2019

It must schwing! Tanzen konnten Alfred Lion und Francis Wolff nicht - und leisteten dennoch den wichtigsten deutschen Beitrag zur Jazzgeschichte: Im Januar 1939 gründeten die Berliner das legendäre Label Blue Note. Von Hans Hielscher mehr...