Filmstar Hardy Krüger wird 90: "Irgendjemand wollte, dass ich weiterlebe"

Filmstar Hardy Krüger wird 90: "Irgendjemand wollte, dass ich weiterlebe"

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2019

Vom NS-Eliteschüler zum Anti-Nazi: Wie durch ein Wunder überlebte Hardy Krüger den Krieg. Als Schauspieler soff er John Wayne unter den Tisch, legte sich mit Adenauer an - und kämpft bis heute gegen rechte Gewalt. Ein Interview von Katja Iken mehr...

Holocaust-Überlebende Rahel Mann: "Der SS-Mann schlug das Kind an den Wagen, bis es nicht mehr schrie"

Holocaust-Überlebende Rahel Mann: "Der SS-Mann schlug das Kind an den Wagen, bis es nicht mehr schrie"

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2019

Nachbarn retteten Rahel Renate Mann vor der Deportation und versteckten sie in einem Berliner Keller. Jahrzehnte später behandelte sie als Heilpraktikerin einen früheren KZ-Leiter - ihre Kinder konnten das nicht verstehen. mehr...


Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2019

Verkleidete SS-Männer stürmten vor 80 Jahren die Rundfunkstation Gleiwitz. Es war eine Propagandalüge - der inszenierte Handstreich lieferte Hitler einen Vorwand zum Angriff auf Polen und war der Auftakt zum Zweiten Weltkrieg. Von Hans Hielscher mehr...

Beginn des Zweiten Weltkriegs: Logbuch des Schreckens

Beginn des Zweiten Weltkriegs: Logbuch des Schreckens

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2019

Am Morgen des 1. September 1939 beschoss das Schulschiff "Schleswig-Holstein" die Westerplatte bei Danzig. Ein außergewöhnliches Logbuch zeigt, wie ein Kadett den Kriegsbeginn erlebte - Hans Buch, 19, war ein begabter Zeichner. Von Solveig Grothe mehr...


Holocaust-Überlebende Edith Erbrich: "Hör auf zu weinen, sonst werden wir getrennt"

Holocaust-Überlebende Edith Erbrich: "Hör auf zu weinen, sonst werden wir getrennt"

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2019

Im Viehwaggon wurde Edith Erbrich als kleines Mädchen nach Theresienstadt deportiert. Als eine der letzten Zeitzeuginnen berichtet sie über das Grauen im KZ, die Nacht der Befreiung und das Wiedersehen mit ihrer Mutter. mehr...

Amateurfilme kurz vor Kriegsbeginn: Ein letzter, schöner Sommer in Farbe

Amateurfilme kurz vor Kriegsbeginn: Ein letzter, schöner Sommer in Farbe

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2019

Mein Faltboot, meine Schmusekatze, meine schwangere Frau: Das ZDF hat unveröffentlichte Privatfilme aus der NS-Zeit aufgespürt. Sie zeigen, wie Deutsche den drohenden Krieg 1939 ignorierten - bis er zum Alltag wurde. Von Christoph Gunkel mehr...


Basketball-Pionier Charlie Hoefer: Wie es der erste Deutsche in die NBA schaffte - und in Vergessenheit geriet

Basketball-Pionier Charlie Hoefer: Wie es der erste Deutsche in die NBA schaffte - und in Vergessenheit geriet

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2019

Goodbye Deutschland: Für Basketball-Auswanderer läuft es zurzeit gut in der NBA. Dort spielte Charlie Hoefer aus Hessen schon 1946. Er und sein Klub sind fast vergessen - der Sport hat sich radikal gewandelt. Von Christian Woop mehr...

Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944: "Immer wieder denke ich: Hättest du ihn doch nur erschossen!"

Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944: "Immer wieder denke ich: Hättest du ihn doch nur erschossen!"

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2019

Der Tyrannenmord missglückte nur knapp, als Graf Stauffenberg vor 75 Jahren die Bombe gegen Hitler zündete. Tim Pröse traf seinen Sohn, seinen Chauffeur, den letzten Augenzeugen seiner Hinrichtung - und zwei Mitverschwörer. mehr...


Explosion eines Munitionslagers in der Eifel: Als der Himmel "blutige Tränen" weinte

Explosion eines Munitionslagers in der Eifel: Als der Himmel "blutige Tränen" weinte

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2019

Vor 70 Jahren wurde die Eifelstadt Prüm durch eine riesige Detonation zerstört. Rotgelber Gesteinsstaub legte sich über das Land. Die Überlebenden mussten sich verpflichten, die Schuldfrage nicht weiter zu verfolgen. Von Wolfgang Brenner mehr...

Augenblick mal! Warum Männer einen Mercedes durch Nepal schleppten

Augenblick mal! Warum Männer einen Mercedes durch Nepal schleppten

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2019

Autos sollen Menschen befördern, doch in Nepal war es lange umgekehrt: Einst schleppten Dutzende Männer einen prächtigen Mercedes durchs Land - war's ein Geschenk Hitlers? Von Solveig Grothe mehr...

Nachruf auf Semyon Rozenfeld: Der letzte Überlebende aus dem Mordlager Sobibor

Nachruf auf Semyon Rozenfeld: Der letzte Überlebende aus dem Mordlager Sobibor

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2019

Das KZ Sobibor war eine der schlimmsten Mordfabriken der Nazis. 1943 flohen bei einem Aufstand Hunderte Häftlinge, 47 entkamen auch der Hetzjagd danach. Als letzter von ihnen ist jetzt Semyon Rozenfeld in Israel gestorben. Von Anne Lepper mehr...