Mauerkunst: Atelier für alle

Mauerkunst: Atelier für alle

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2009

Bunte Bilder statt Beton: Die Berliner Mauer wurde in den achtziger Jahren zum kollektiven Kunstwerk. Sprayer, Künstler, Schulklassen - alle verewigten sich an dem monströsen Bau. Dann fiel ihre Leinwand und mit ihr verschwanden einzigartige Werke. Heinz J. Kuzdas hat sie dokumentiert. mehr...

Praktikant im Wendewinter: Wie ich den Mauerfall verpasste

Praktikant im Wendewinter: Wie ich den Mauerfall verpasste

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2009

Kalaschnikows im Sonderangebot und Marmelade kochende Rumänen im Studentenwohnheim: Als Klaus Nennewitz 1990 aus den USA ins heimische Eichsfeld zurückkehrte, fühlte er sich völlig daneben. Deutschland war nicht wiederzuerkennen. mehr...


20 Jahre Mauerfall: Geboren am 9. November

20 Jahre Mauerfall: Geboren am 9. November

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2009

Am Tag ihrer Geburt brannten die Synagogen, an ihrem 51. Geburtstag fiel die Mauer: Der 9. November prägte das Leben der bekanntesten ostdeutschen Karikaturistin Barbara Henniger. SPIEGEL ONLINE stellt die ungewöhnliche Künstlerin vor - und zeigt ihre besten Karikaturen aus der Wende-Zeit. Von Christoph Gunkel mehr...

20 Jahre Grenzöffnung: Hochzeitsgeschenk Mauerfall

20 Jahre Grenzöffnung: Hochzeitsgeschenk Mauerfall

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2009

Als Birgit und Matthias Frahnow Anfang November 1989 in einem Spreewalddorf heiraten, läuft nichts nach Plan: die Gäste übernächtigt, das Brautpaar Nebensache, doch keine Flitterwochen im FDGB-Ferienheim. Trotzdem wird das Fest für alle der schönste Tag im Leben - in der Nacht ist die Mauer gefallen. Von Uwe von Seltmann mehr...


Karl-Marx-Allee: Boulevard der zerbrochenen Träume

Karl-Marx-Allee: Boulevard der zerbrochenen Träume

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2009

Der Wessi redete nur Unfug: Als ein Politikstudent auf einer WG-Party in der Karl-Marx-Allee wichtigtuerisch über die DDR-Aufmarschmeile dozierte, reichte es Marko Schubert. Der einzige Ostdeutsche in der Runde ergriff das Wort - und erzählte von dem ersten Mal, an dem er gern auf eine Demo ging. mehr...

Mauerfall-Berichterstatter: "Vermassel das hier nicht!"

Mauerfall-Berichterstatter: "Vermassel das hier nicht!"

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2009

Von einem Kran am Brandenburger Tor verfolgte US-Starreporter Tom Brokaw am 9. November 1989 die Maueröffnung - sein Live-Bericht prägte das Bild dieses Tages. Auf einestages erinnert sich der NBC-Journalist an Günter Schabowskis legendäre Pressekonferenz, seine eigenen Versagensängste und den allerersten DDR-Bürger auf der Mauerkrone. mehr...


Jugend in West-Berlin: Schulausflug auf die Mauer

Jugend in West-Berlin: Schulausflug auf die Mauer

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2009

Das Bild ging in die Geschichtsbücher ein - und mit ihm Roland Pietsch: Der Schüler war einer der West-Berliner, die am 10. November 1989 die Mauer vor dem Brandenburger Tor erklommen. Heute ist er Geschichtsdozent in London und muss seinen Studenten erklären, warum er auf dem symbolträchtigen Foto so verzweifelt dreinschaut. mehr...

Die DDR-Staatsmacht und ich: Teurer Blick über die Mauer

Die DDR-Staatsmacht und ich: Teurer Blick über die Mauer

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Zuerst fand sie es ganz toll, die Volkspolizei auszutricksen: Ohne Passierschein besuchte die Dresdnerin Simone Ratasich 1983 einen Freund im Ost-Berliner Grenzgebiet. Dann wurde sie erwischt. mehr...


Grenzerfahrung: "Wer hier nicht irre wird, hat 'ne Macke"

Grenzerfahrung: "Wer hier nicht irre wird, hat 'ne Macke"

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Ein Leben wie im Film: Als Wehrpflichtiger an der innerdeutschen Grenze erlebte Holger Jancke den Irrsinn des Kalten Krieges. Seine Erinnerungen boten den Stoff für eine bitterböse Groteske - 20 Jahre nach dem Mauerfall läuft sie in den Kinos. mehr...

Montagsdemonstranten: Gesichter der Revolution

Montagsdemonstranten: Gesichter der Revolution

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2009

Sie rangen die Diktatur nieder, doch was wurde dann aus ihnen? im Herbst 1989 brachten Zehntausende Montagsdemonstranten die SED-Herrschaft zu Fall. Vier Fotografen haben mutige Leipziger von damals auf alten Bildern ausfindig gemacht - und ihre Lebensläufe seither begleitet. Von Gundula Lasch mehr...