Bau der Grindelhochhäuser: Hamburgs Traum von Manhattan

Bau der Grindelhochhäuser: Hamburgs Traum von Manhattan

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

Grüne Idylle statt sozialer Brennpunkt: 1946 begann der Bau von Deutschlands erster Großwohnsiedlung. Mitten im heute teuersten Stadtteil von Hamburg. Von Corina Kolbe mehr...

Kasernenort in Polen: Die Geisterstadt, die keine mehr ist

Kasernenort in Polen: Die Geisterstadt, die keine mehr ist

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2016

Erst waren die Deutschen da, dann die Russen. Bis 1992 war dieser Ort auf keiner polnischen Landkarte eingezeichnet: Jahrzehntelang existierte Borne Sulinowo nur im Geheimen. Aus gutem Grund. Von Matthias Kneip mehr...


Rivale des Eiffelturms: Eine "Sonnensäule" sollte ganz Paris erleuchten

Rivale des Eiffelturms: Eine "Sonnensäule" sollte ganz Paris erleuchten

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2016

Anstelle des Eiffelturms, Sensation der Weltausstellung von 1889, hätte Paris beinah einen gigantischen Granitturm gebaut. Doch der kühne Plan eines 300 Meter hohen Kolosses mit künstlicher Sonne scheiterte - am Gewicht. Von Stefan Simons, Paris mehr...

Verlassene Orte: Geisterkaserne für Hollywood

Verlassene Orte: Geisterkaserne für Hollywood

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2016

Hinter ihren Mauern lernte die Nazi-Elite reiten. Heute führt in der ehemaligen Kaserne Krampnitz die Natur Regie - und manchmal auch ein Star wie George Clooney. Von Stefanie Maeck mehr...


World Trade Center im Film: Das zweite Leben der Zwillingstürme

World Trade Center im Film: Das zweite Leben der Zwillingstürme

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Etwa 3000 Menschen starben bei den Terrorattacken vom 11. September 2001. Kinoklassiker bewahren die Erinnerung an die monumentalen Türme von New York - nun erleben sie sogar eine filmisch perfekte Wiederauferstehung. Von Hannes Klug mehr...

Hoover-Talsperre: "Vision in der Wüste"

Hoover-Talsperre: "Vision in der Wüste"

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2015

1935 wurde sie als Bezwingerin der Natur gefeiert: Mit der Eröffnung der größten Talsperre der Welt hofften die USA, die Wüste in blühende Landschaften zu verwandeln. Heute zeigt das moderne Weltwunder katastrophale Folgen. Von Johanna Lutteroth mehr...


Absurder Brückendeal: "Psst! Wollen Sie die London Bridge kaufen?"

Absurder Brückendeal: "Psst! Wollen Sie die London Bridge kaufen?"

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2015

Geld spielte keine Rolle: 1968 kaufte ein US-Millionär die ehrwürdige London Bridge und ließ sie demontieren. Drei Jahre später stand sie wieder - mitten in der Wüste. Von Marc von Lüpke mehr...

Koreaner empört über Japans Welterbe-Pläne: "Einfach ins Meer springen und mich ertränken"

Koreaner empört über Japans Welterbe-Pläne: "Einfach ins Meer springen und mich ertränken"

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Zwangsarbeiter mussten hier unter furchtbaren Qualen schuften: Hashima, eine winzige Insel in Japan. Heute sind die Schauplätze des Leids Industrie-Ruinen - und sollen zum Unesco-Welterbe erklärt werden. Für Koreaner, die dort arbeiten mussten, eine unerträgliche Vorstellung. Von Christoph Gunkel mehr...


Historische Mega-Bauprojekte: Lasst uns den Ozean trockenlegen!

Historische Mega-Bauprojekte: Lasst uns den Ozean trockenlegen!

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2015

Wüsten fluten, Meere versetzen, das Klima und ganze Kontinente umgestalten: Anfang des 20. Jahrhunderts glaubten Ingenieure, den Planeten nach Belieben formen zu können. Vieles war totaler Größenwahn - manches ist heute Realität. Von Frank Patalong mehr...

Pisa und andere schiefe Türme: Schräge Neigung

Pisa und andere schiefe Türme: Schräge Neigung

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Fällt er oder fällt er nicht? 1990 sperrte Italien den Schiefen Turm von Pisa, Einheimische und Touristen bangten um das Wahrzeichen, bis es gerichtet wurde. Ein Blick auf andere Bauwerke beweist: Schiefer geht's immer. Von Anja Reumschüssel mehr...