Kalter Krieg in Dänemark: Die letzte Festung

Kalter Krieg in Dänemark: Die letzte Festung

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2018

300 Mann gegen den Warschauer Pakt: Eingegraben in Ostseeklippen sollten dänische Soldaten sowjetische Schiffe aufhalten. So wollte es die Nato im Kriegsfall - doch die Regierung in Kopenhagen hatte andere Pläne. Von Solveig Grothe und Siegfried Wittenburg mehr...

Bunker-Fotografie in Israel: Schön sicher

Bunker-Fotografie in Israel: Schön sicher

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2017

Hunderttausende Bunker dienen Israels Bevölkerung als Unterschlupf, sobald im Land die Sirenen heulen. US-Fotograf Adam Reynolds erhielt Einlass - und stieß auf Kneipen, Fitness- und Tanzstudios. Von Simon Michaelis mehr...


Getarnte Schweizer Bergfestungen: Pssst, streng geheim

Getarnte Schweizer Bergfestungen: Pssst, streng geheim

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2016

Im Krieg verschanzte sich die Schweizer Armee in den Alpen. Vom Riesennetz versteckter Gebirgsfestungen sollte niemand etwas erfahren. So viele Sprengungen, großes Getöse - dieser Plan konnte nicht aufgehen. Von Corina Kolbe mehr...

Britischer Zivilschutz: Ein Minibunker wie aus dem Möbelhaus

Britischer Zivilschutz: Ein Minibunker wie aus dem Möbelhaus

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2016

Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg wappneten sich die Briten gegen deutsche Luftangriffe. Sie setzten auf Wellblechhütten zum Selberbauen. Millionen Menschen schraubten und hämmerten in ihren Gärten. Von Solveig Grothe mehr...


Fotos von Hitlers Atlantikbunkern: Größenwahn in Stahlbeton

Fotos von Hitlers Atlantikbunkern: Größenwahn in Stahlbeton

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Die Küsten im besetzten Europa wollte Hitler mit riesigen Bunkern und Schutzanlagen sichern. Hunderttausende schufteten auf den Großbaustellen, mittendrin Fotograf Gerd Wipfler. Hier sehen Sie die Aufnahmen. Von Christoph Gunkel mehr...

Historische Bunkeranlagen: Vom Riesen-Ski zum Raketensilo

Historische Bunkeranlagen: Vom Riesen-Ski zum Raketensilo

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

Sie sollten Abschussrampen und neue Waffentechnologien schützen, jetzt sind viele Bunker des Zweiten Weltkriegs Museen oder Trümmerhalden. Martin Kaule begab sich auf eine Suche nach den Kolossen aus Stahlbeton und ihrer Geschichte. mehr...


US-Bunker im Kalten Krieg: Schöner wohnen im Betongrab

US-Bunker im Kalten Krieg: Schöner wohnen im Betongrab

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Warten auf den großen Knall: Aus Angst vor einem Atomschlag bauten Hunderttausende Amerikaner in den sechziger und siebziger Jahren ihre eigenen Bunker. Viele dekorierten sie liebevoll zu ihrem zweiten Wohnzimmer um - in dem sie im Ernstfall nicht lange überlebt hätten. Von Lazar Backovic mehr...

Drastische Experimente: Allein im Betongrab

Drastische Experimente: Allein im Betongrab

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Keine Uhren, keine Fernsehen, kein Tageslicht: 1963 begann eine bahnbrechende Versuchsreihe zur Erforschung der inneren Uhr des Menschen. Monatelang mussten die Testpersonen allein in einem Bunker ausharren. Die irrste Erfahrung machte dabei der Versuchsleiter selbst - auf einem Drogentrip. Von Susanne Wedlich mehr...


Verbotene Schnappschüsse: Heimlich im Hitlerbunker

Verbotene Schnappschüsse: Heimlich im Hitlerbunker

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2013

Für diese Bilder riskierte Robert Conrad seine Freiheit: Als 1987 bei Abrissarbeiten in Ost-Berlin die NS-Bunkerruinen wieder zugänglich wurden, stieg er als Bauarbeiter verkleidet hinab. 30-mal zog er illegal in die Unterwelt - auf einestages zeigt er erstmals die Aufnahmen, die damals entstanden. Von Christoph Gunkel mehr...

Bilder von Atombunkern: Nuklearkrieg in Nahaufnahme

Bilder von Atombunkern: Nuklearkrieg in Nahaufnahme

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

Vier Jahrzehnte lang lebte die Welt in Angst vor einem Atomkrieg. USA und UdSSR lieferten sich ein Wettrüsten mit Nuklearsprengköpfen und Langstreckenraketen. Ein Fotograf hat sich nun einstige Armeebasen genauer angeschaut und festgestellt: Ost und West waren sich ähnlicher, als sie dachten. Von Christoph Sydow mehr...