Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2019

Verkleidete SS-Männer stürmten vor 80 Jahren die Rundfunkstation Gleiwitz. Es war eine Propagandalüge - der inszenierte Handstreich lieferte Hitler einen Vorwand zum Angriff auf Polen und war der Auftakt zum Zweiten Weltkrieg. Von Hans Hielscher mehr...

Ruanda vor 25 Jahren: Der angekündigte Völkermord

Ruanda vor 25 Jahren: Der angekündigte Völkermord

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2019

Es war Afrikas Albtraum: 1994 ermordeten Hutu-Milizen binnen hundert Tagen 800.000 Menschen, vor allem aus der Tutsi-Minderheit. Verzweifelte Warnungen eines Uno-Generals verhallten. Hätte das Massaker verhindert werden können? Von Hans Hielscher mehr...


Naziverbrechen: Das Massaker im Arnsberger Wald

Naziverbrechen: Das Massaker im Arnsberger Wald

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Es war einer der schlimmsten Massenmorde noch kurz vor Kriegsende: Vor 74 Jahren erschoss die "Division zur Vergeltung" im Sauerland 208 polnische und russische Zwangsarbeiter. Jetzt wurden ihre Habseligkeiten gefunden. Von Christian Parth mehr...

Kirchen halfen Kriegsverbrechern: Barmherzigkeit für Massenmörder

Kirchen halfen Kriegsverbrechern: Barmherzigkeit für Massenmörder

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2018

Sie trugen Schuld an Massakern und Deportationen - und fanden Beistand bei Bischöfen. Irritierend energisch verlangten christliche Würdenträger die Freilassung von Nazitätern. Von Felix Bohr mehr...


Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: "Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt"

Wehrmachtmassaker auf Kefalonia 1943: "Alles, was vor die Mündung kommt, wird umgelegt"

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Vor 75 Jahren erschossen Wehrmachtsoldaten auf der Insel Kefalonia Tausende italienische Kriegsgefangene. Sie zielten auch auf Marco Botti. Hier schildert der 100-Jährige, wie ein Sterbender ihm das Leben rettete. Von Katja Iken mehr...

Deutsche Besatzung in Griechenland: Das Grauen in Block 15

Deutsche Besatzung in Griechenland: Das Grauen in Block 15

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Dreieinhalb Jahre lang wütete die Wehrmacht. Griechenland verdrängte die Epoche - von der Okkupation ab 1941 blieben kaum Spuren. Erst spät kommen Zeugen wie Eleni Georganta zu Wort. Sie war KZ-Häftling in Athen. Von Solveig Grothe und Giorgos Christides, Athen mehr...


SS-Helfer: USA liefern 95-jährigen NS-Lageraufseher nach Deutschland aus

SS-Helfer: USA liefern 95-jährigen NS-Lageraufseher nach Deutschland aus

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

Die USA haben einen früheren SS-Helfer nach Deutschland abgeschoben. Es gilt allerdings als unwahrscheinlich, dass der 95-jährige Jakiv Palij vor Gericht gestellt wird. mehr... Video ]

Nachkriegsschicksal: Erst vergewaltigt, dann vergessen

Nachkriegsschicksal: Erst vergewaltigt, dann vergessen

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Nach Kriegsende wurden Hunderttausende Frauen Opfer sexualisierter Gewalt durch Soldaten der Siegermächte. Die seelischen Wunden wurden jahrzehntelang ignoriert. Von Michael Sontheimer mehr...


Massenmord in der Ukraine 1941: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 94-jährigen Ex-Wehrmachtsoldaten

Massenmord in der Ukraine 1941: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 94-jährigen Ex-Wehrmachtsoldaten

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2017

Im September 1941 wurden mehr als 33.000 Juden in der Ukraine ermordet. Jahrzehnte später ermittelt die Staatsanwaltschaft in Osnabrück gegen einen 94-Jährigen. Er soll an dem Massaker beteiligt gewesen sein. mehr...