US-Sender Rias Berlin: Die gefährliche Stimme des Klassenfeindes

US-Sender Rias Berlin: Die gefährliche Stimme des Klassenfeindes

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2019

Schlager, Witze und Warnungen vor Stasi-Agenten - im Kalten Krieg hörten die meisten Ostdeutschen einen Sender aus West-Berlin. Im Rias erfuhren sie, was der DDR-Rundfunk niemals senden durfte. Von Hans Hielscher mehr...

Grenzgänger vor dem Mauerbau: Als Berlin eine offene Stadt war

Grenzgänger vor dem Mauerbau: Als Berlin eine offene Stadt war

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2018

Arbeiten im Osten, Kino oder Konzert im Westen: Für Berliner war der fliegende Wechsel in den Fünfzigern normal. Hans Hielscher wuchs in der DDR auf, entdeckte den Jazz - und war rechtzeitig vor dem Mauerbau weg. mehr...


80 Meter in Pankow: Die Berliner Mauer steht noch

80 Meter in Pankow: Die Berliner Mauer steht noch

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2018

Ein Heimatforscher hat offenbar ein vergessenes Stück der Berliner Ur-Mauer von 1961 entdeckt. Sogar US-Reporter sprachen vom "deutschen Indiana Jones" - aber plötzlich galt Christian Bormann als Trottel. Von Christoph Gunkel mehr...

Berliner Lautsprecherkrieg: Völkerverständigung mit 5000 Watt

Berliner Lautsprecherkrieg: Völkerverständigung mit 5000 Watt

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

Nach dem Mauerbau 1961 beschallten Ost und West einander lange mit Dröhn-Propaganda aus Lautsprecherwagen. Das Wettrüsten raubte entnervten Berlinern den Schlaf. Von Danny Kringiel mehr...


Ost-Fotos nach dem Mauerbau: Berlin, wie es keiner sehen wollte

Ost-Fotos nach dem Mauerbau: Berlin, wie es keiner sehen wollte

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2016

1961 wurde in Berlin die Mauer gebaut. Vielen Westdeutschen galt die DDR danach als abgeschottetes Reich des Bösen. Bernard Larsson fotografierte den Ost-Berliner Alltag - heute ist das Echo auf seine Bilder größer als damals. Von Solveig Grothe mehr...

Paddeln auf der Donau 1961: "Ja, haben Sie denn nicht gehört, was los ist?"

Paddeln auf der Donau 1961: "Ja, haben Sie denn nicht gehört, was los ist?"

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2015

Auf einer Faltboottour in Ungarn erfuhr das Ehepaar Schreck 1961 vom Bau der Berliner Mauer. Ihre kleine Tochter war bei der Oma zu Hause geblieben. Tagelang wussten Inge und Lothar nicht, ob das Kind im Westen oder im Osten war. Von Daniel Weißbrodt mehr...


Mauer unter Tage: Berlins verbotene Geisterbahnhöfe

Mauer unter Tage: Berlins verbotene Geisterbahnhöfe

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Nächster Halt: nicht mehr da. Um Flüchtlinge aufzuhalten, vermauerte die DDR 1961 in Ost-Berlin etliche U-Bahn-Zugänge und schuf Geisterbahnhöfe. Der Fotograf Robert Conrad ist 1989 heimlich zu den verbotenen Gleisen hinabgestiegen. Auf einestages zeigt er seine Bilder aus der Unterwelt. Von Christoph Gunkel mehr...

Stalingrad aus Sowjet-Sicht: "Wir wollten den Deutschen an die Kehle"

Stalingrad aus Sowjet-Sicht: "Wir wollten den Deutschen an die Kehle"

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2013

Am Anfang war nur Hass: Als junger Leutnant in Stalingrad erfüllte Anatolij Mereschko das skrupellose Vorgehen der Wehrmacht mit unbändiger Wut. Erst nach der Schlacht sah er den Feind mit anderen Augen. Dennoch schrieb er 1961 ein trauriges Kapitel deutscher Geschichte mit. Von Benjamin Bidder mehr...


Skurriler Mauer-Fall: Bau auf, reiß ein!

Skurriler Mauer-Fall: Bau auf, reiß ein!

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2011

Biete Gebiet: Noch 1988 tauschten DDR und BRD munter Teilstücke des geteilten Berlins. Der Osten sicherte sich ein Stück vom Wedding - und schützte die neue Eroberung mit einer Mauer. Doch der Wall wurde zum Treppenwitz der deutschen Geschichte. Fertig war er ausgerechnet am Tag des Mauerfalls. Von Paco Prückner mehr...

50 Jahre Mauerbau: "Ich war die Biedere aus dem Osten"

50 Jahre Mauerbau: "Ich war die Biedere aus dem Osten"

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2011

Sie waren wie Schwestern: Der Mauerbau bereitete der engen Freundschaft zwischen Joe Bergmann und Madelaine ein jähes Ende. In einer Nacht-und-Nebelaktion holten Madelaines Eltern am 13. August 1961 ihre Tochter nach West-Berlin. Erst zwölf Jahre später sahen sich die Mädchen wieder - und hatten kaum noch etwas gemeinsam. mehr...