Geheimdienste: Die 007 größten Mythen aus der Welt der Spione

Geheimdienste: Die 007 größten Mythen aus der Welt der Spione

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2019

Was hat James Bond mit BND und Stasi zu tun? War Aids eine US-Biowaffe, und floh Hitler nach Südamerika? Historiker Christopher Nehring hat Geheimdienstmythen geschüttelt und gerührt - hier die besten. mehr...

Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Es war eine der bestgehüteten Missionen im Zweiten Weltkrieg: 17.000 Tauben sollten den Briten Informationen über von den Deutschen besetzte Länder liefern. Die gefiederten Spione ließen ihre Auftraggeber staunen. Von Arne Molfenter mehr...


Willy-Brandt-Quiz: Wie gut kennen Sie den guten Deutschen?

Willy-Brandt-Quiz: Wie gut kennen Sie den guten Deutschen?

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2018

Mit welcher Parole demonstrierte der junge Willy Brandt 1930, welchen berühmten Schriftsteller traf er in Spanien? Und wie sah ihn die Stasi? Testen Sie Ihr Wissen über den großen deutschen Bundeskanzler. Von Uwe Klußmann mehr...

Enigma-Entschlüsselung: Wie britische Schachspieler halfen, den Krieg zu gewinnen

Enigma-Entschlüsselung: Wie britische Schachspieler halfen, den Krieg zu gewinnen

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2018

Die Chiffriermaschine Enigma galt als unbezwingbar. Bis britische Geheimdienstler sie knackten. Neben Mathematikern leisteten Schachspieler, Meister der Mustererkennung, Großes bei der Entschlüsselung deutscher Funksprüche. Von André Schulz mehr...


Seltener Bilderfund in Hessen: Brunnen, Kühe, Hakenkreuze

Seltener Bilderfund in Hessen: Brunnen, Kühe, Hakenkreuze

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2018

1932 erwarb Hobbyfotograf Walter Löber eine Leica II - und machte damit Aufnahmen in der hessischen Provinz. Der seltene Bilderfund gelangte in den Besitz des Hessenparks. Der bittet nun um Mithilfe. Von Simon Broll mehr...

Skurrile Ufo-Zeichnungen: Englands ausdauernde Suche im Nichts

Skurrile Ufo-Zeichnungen: Englands ausdauernde Suche im Nichts

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2018

Gelb glühte es. Nein, hellgrün. Es war lang wie ein Bus. Oder doch geformt wie eine Qualle? 67 Jahre lang spürten britische Experten Ufos nach und sammelten Hunderte Skizzen. Die Geschichte einer seltsamen Jagd. Von Christoph Gunkel mehr...


Die Frau(en) unter Hitchcocks Dusche: Mörderische Verwechslungen

Die Frau(en) unter Hitchcocks Dusche: Mörderische Verwechslungen

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2018

Marli Renfro schrieb Filmgeschichte, doch keiner kannte sie. Das Bodydouble aus der berühmten "Psycho"-Duschszene wurde im April 2018 80 - obwohl sie vermeintlich schon 1988 in einem realen Mordfall starb. Von Stefan Volk mehr...

Schauriger Ort Alcatraz: Wo alles Schreien nichts nützt

Schauriger Ort Alcatraz: Wo alles Schreien nichts nützt

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2017

Krankenhäuser, Hotels, verlassene Burgen - es gibt Orte, die Besucher das Fürchten lehren. Einer der unheimlichsten Orte Amerikas ist die Gefängnisinsel Alcatraz, nicht nur der einst furchtbaren Haftbedingungen wegen. Von Jasmin Lörchner mehr...


Rätselfotos aus 10 Jahren einestages: Ich möchte dein Eisbär sein

Rätselfotos aus 10 Jahren einestages: Ich möchte dein Eisbär sein

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2017

Was treibt der Eisbär am Strand? Woher kam das "fliegende Auge", und warum bloß sitzt das Baby im Käfig? Seit zehn Jahren spürt einestages skurrilen Fotos nach. Leser halfen dabei, viele Geheimnisse zu lüften. Von Katja Iken mehr...

Tod des Revolutionärs: Die makabre Reise von Che Guevaras Händen

Tod des Revolutionärs: Die makabre Reise von Che Guevaras Händen

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Im Oktober 1967 wurde Ernesto "Che" Guevara in Bolivien erschossen. Ein Chirurg amputierte der Leiche die Hände, die sodann als schaurige Fracht um die Welt reisten. Heute sind sie auf Kuba. Aber wo genau? Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr...