Radsportextremisten: Raus, rauf, runter - wie das Mountainbiken nach Deutschland kam

Radsportextremisten: Raus, rauf, runter - wie das Mountainbiken nach Deutschland kam

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2019

Nach dem Motto "Sieg oder Sarg" stürzten die Pioniere sich in Downhill-Radrennen. In Deutschland prägten eine tollkühne Fahrerin und ein junger Surfer den Sport mit, der für Freiheit, Abenteuer, Leichtigkeit stand. Von Lena Frommeyer mehr...

Radelnder Judenretter Gino Bartali: Waden aus Stahl, Herz aus Gold

Radelnder Judenretter Gino Bartali: Waden aus Stahl, Herz aus Gold

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Der Sieger des Giro d'Italia 2018 steht schon fest: Radsportlegende Gino Bartali. Ihm zu Ehren wird das Rennen am 4. Mai in Jerusalem starten. Im Krieg rettete Bartali Hunderte Juden - als Fahrradkurier des Widerstands. Von Katja Iken mehr...


200 Jahre Fahrrad: Die erfolgreichste Notlösung aller Zeiten

200 Jahre Fahrrad: Die erfolgreichste Notlösung aller Zeiten

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Ein Vulkanausbruch, Missernten, Futter- und Pferdemangel - da brauchte es Muskelkraft als Kutschenersatz. Karl Freiherr von Drais hatte die richtige Idee. Er erfand ein Vehikel, von dem es heute Milliarden gibt. Von Frank Patalong mehr...

Radeln mit Elektromotor: E-Bikes gab es vor 120 Jahren schon

Radeln mit Elektromotor: E-Bikes gab es vor 120 Jahren schon

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2016

Brandneu, leise summend, innovativ: E-Bikes und Pedelecs sind Trendprodukte des 21. Jahrhunderts - glauben wir. Von wegen: Erste Fahrräder mit Elektromotor meldeten Tüftler bereits 1895 zum Patent an. Von Frank Patalong mehr...


Eddy Merckx wird 70: Kannibale mit Knieschmerzen

Eddy Merckx wird 70: Kannibale mit Knieschmerzen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Er ist der bis heute erfolgreichste Radprofi, in seiner Heimat Belgien genießt Eddy Merckx Heldenstatus - trotz Dopingvergangenheit. Und auch im Alter fährt er rund 7000 Kilometer pro Jahr. Ein Rückblick zum 70. Geburtstag. Von Jürgen Löhle mehr...

Frühe Fahrrad-Stunts: Todessprünge auf dem Drahtesel

Frühe Fahrrad-Stunts: Todessprünge auf dem Drahtesel

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2013

Sie rasten über Löwengruben, überquerten Wasserfälle auf dem Drahtseil: Ende des 19. Jahrhunderts wurden Rad-Artisten zur Attraktion von Jahrmärkten und Zirkussen. Zwischen den Künstlern entbrannte ein halsbrecherischer Wettkampf, den manche mit dem Leben bezahlten. Von Frank Patalong mehr...


Bahnradrennen der Jahrhundertwende: Formel 1 auf Fahrradreifen

Bahnradrennen der Jahrhundertwende: Formel 1 auf Fahrradreifen

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2011

Sie rasten, bis die Piste brannte: Um 1900 standen Rennradfahrer ihren Mann, indem sie nur Zentimeter hinter Motorrädern mit 100 km/h über Radrennbahnen schossen oder tagelang ununterbrochen strampelten. Tausende begeisterten sich für die riskanten Rennspektakel - bei denen nicht nur die Fahrer ihr Leben aufs Spiel setzten. Von Danny Kringiel mehr...

Radsportklassiker Paris-Roubaix: Tortur de France

Radsportklassiker Paris-Roubaix: Tortur de France

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2011

Paris-Roubaix gilt als brutalster Klassiker des Radsports: Seit 1896 quälen sich die Fahrer bei dem Eintagesrennen über das ruppige Kopfsteinpflaster der Strecke, durch Schlamm, Staub oder Schnee. Zum diesjährigen Startschuss zeigt einestages Bilder aus elfeinhalb Jahrzehnten Radsporthölle. Von Benjamin Maack mehr...


Erfindung des Mountainbikes: Die Breitreifen-Bande

Erfindung des Mountainbikes: Die Breitreifen-Bande

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2009

Hippies als Radsport-Revoluzzer: In den Siebzigern montierten kalifornische Freaks Stollenreifen an alte Drahtesel und rasten steile Berge hinab - der Schwerkraft und miesem Material hoffnungslos ausgeliefert. Aus der Mutprobe wurde ein Business, die Pioniere von einst sind längst Millionäre. Von Johannes Korge mehr...

Fahrrad-Event Sechstagerennen: Fahren, feiern, umfallen

Fahrrad-Event Sechstagerennen: Fahren, feiern, umfallen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2009

Radfahrer am Rande der Besinnungslosigkeit und exzessive Partys auf den Rängen: 1909 startete das erste Sechstagerennen in Berlin. Es war ein Sport-Event wie Sodom und Gomorrha, bei dem Fahrer und Zuschauer bis an die Grenzen gingen - und darüber hinaus. Von Benjamin Maack mehr...