Propagandakrieg im Äther: Hitlers hämischer Lord

Propagandakrieg im Äther: Hitlers hämischer Lord

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2010

Er verspottete Churchill und feierte Hitlers Erfolge: Ausgerechnet ein britischer Faschist diente den Nazis jahrelang als wortgewaltiger Agitator, der seine Landsleute per Rundfunk entmutigen sollte. Goebbels setzte das Radio geschickt zur Propaganda ein - und verwirrte auch die Franzosen mit einem pseudolinken Geheimsender. Von Matthias Matussek mehr...

Erstes Rundfunkkonzert: Deutschland entdeckt den Dudelfunk

Erstes Rundfunkkonzert: Deutschland entdeckt den Dudelfunk

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2009

Musikbeschallung rund um die Uhr, Konzertübertragungen in sauberster Qualität - was heute fest zum Alltag gehört, war 1920 für die meisten Deutschen noch unvorstellbar. Doch ein paar Rundfunk-Frickler aus Brandenburg sorgten mit einem Weihnachtskonzert dafür, dass der Hörfunk in allen Haushalten populär wurde. Von Lena Wendte mehr...


Radio in den Achtzigern: Meine Jahre als Wellenjäger

Radio in den Achtzigern: Meine Jahre als Wellenjäger

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2009

Radio Eriwan in echt: Wer in den analogen Achtzigern den Rundfunk fremder Länder hören wollte, brauchte noch einen Weltempfänger. Matthias Streitz besaß einen - und lernte das Kurzwellen-Surfen lieben. Auf dem Programm: Gorbis Glasnost, Saddam-Jubelfunk aus Bagdad und Tanzmusik auf Togolesisch. mehr...

Rundfunk-Geschichte: Der Sound der Stunde Null

Rundfunk-Geschichte: Der Sound der Stunde Null

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2009

Er war ein Rundfunkmann mit Mission: Der US-Kontrolloffizier Lewis C. Heinzman machte nach dem Krieg Radio Frankfurt zu seinem Baby, nur ungern ließ er den Sender 1946 in Deutschland zurück. Doch der Oberleutnant nahm etwas mit, das den amerikanischen Rundfunk revolutionieren sollte. Von Bettina Mikhail mehr...


Vergessener Radiopionier: Der Mann, der den Fußball-Funk brachte

Vergessener Radiopionier: Der Mann, der den Fußball-Funk brachte

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2008

Er kam, sah und wollte begeistern: Doch statt eines packenden Kommentars von Bernhard Ernst lief bei der ersten Fußball-Radioübertragung in Deutschland 1925 nur Rauschen über den Äther. Am Ende ging der Sportreporter doch noch auf Sendung - mit einem Telefonhörer statt einem Mikrofon. Von Andreas Wittner mehr...

"Krieg der Welten": Mars macht mobil

"Krieg der Welten": Mars macht mobil

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2008

Aliens erobern den Central Park! Hitzekanonen verdampfen US-Bürger! Am 30. Oktober 1938 versetzte das Hörspiel "Krieg der Welten" Amerika in Panik. Viele hielten die Radioshow für den Live-Bericht von einer außerirdischen Invasion. Und dann griff auch noch die NS-Propagandamaschine an. Von Ralf Klee mehr...


Kalenderblatt: 4.9.1965: Ein Sechser im Lotto

Kalenderblatt: 4.9.1965: Ein Sechser im Lotto

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2008

"Der Aufsichtsbeamte hat sich vor der Ziehung von dem ordnungsgemäßen Zustand des Ziehungsgerätes und der 49 Kugeln überzeugt." Seit dem 4. September 1965 wird die Ziehung der Lottozahlen von der ARD übertragen. mehr...

Historisches Radiodesign: Lauscher am Kühlergrill

Historisches Radiodesign: Lauscher am Kühlergrill

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2008

Klingende Torten, dudelnde Grabsteine: Als der Rundfunk losfunkte, musste das passende Gehäuse erst noch ersonnen werden. Bald wetteiferten Designer um das perfekte Radio - und schufen allerlei Skurrilitäten. Zur Berliner Funkausstellung zeigt SPIEGEL ONLINE die schrillsten Radiogehäuse vor Ausbreitung des HiFi-Turms. Von Andrea Jonischkies mehr...


Kalenderblatt: 24.10.1924: Zauberei auf dem Sender

Kalenderblatt: 24.10.1924: Zauberei auf dem Sender

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2007

Als am 24. Oktober 1924 das erste deutsche Hörspiel über den Äther tönte, war eine neue Kunstform geboren. Damals wie heute hat das reine Hörerlebnis eine besonders intensive Wirkung. mehr...