Kriegsdienstverweigerer im "Dritten Reich": An den Zeugen Jehovas verzweifelten die Nazis

Kriegsdienstverweigerer im "Dritten Reich": An den Zeugen Jehovas verzweifelten die Nazis

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2019

Es war eine Schau vor Tausenden KZ-Häftlingen: Als erster Kriegsdienstverweigerer wurde August Dickmann vor 80 Jahren hingerichtet. Die Nazis dachten, damit könnten sie vor allem Zeugen Jehovas abschrecken. Ein Irrtum. Von Solveig Grothe mehr...

Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

Überfall auf den Sender Gleiwitz: "Der Führer braucht einen Kriegsgrund"

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2019

Verkleidete SS-Männer stürmten vor 80 Jahren die Rundfunkstation Gleiwitz. Es war eine Propagandalüge - der inszenierte Handstreich lieferte Hitler einen Vorwand zum Angriff auf Polen und war der Auftakt zum Zweiten Weltkrieg. Von Hans Hielscher mehr...


Beginn des Zweiten Weltkriegs: Logbuch des Schreckens

Beginn des Zweiten Weltkriegs: Logbuch des Schreckens

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2019

Am Morgen des 1. September 1939 beschoss das Schulschiff "Schleswig-Holstein" die Westerplatte bei Danzig. Ein außergewöhnliches Logbuch zeigt, wie ein Kadett den Kriegsbeginn erlebte - Hans Buch, 19, war ein begabter Zeichner. Von Solveig Grothe mehr...

Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944: "Immer wieder denke ich: Hättest du ihn doch nur erschossen!"

Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944: "Immer wieder denke ich: Hättest du ihn doch nur erschossen!"

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2019

Der Tyrannenmord missglückte nur knapp, als Graf Stauffenberg vor 75 Jahren die Bombe gegen Hitler zündete. Tim Pröse traf seinen Sohn, seinen Chauffeur, den letzten Augenzeugen seiner Hinrichtung - und zwei Mitverschwörer. mehr...


100 Jahre Versailler Vertrag: "Der Krieg in den Köpfen ging weiter"

100 Jahre Versailler Vertrag: "Der Krieg in den Köpfen ging weiter"

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2019

Wie schafft man Frieden nach der Hölle des Ersten Weltkriegs? In Versailles wollten die Sieger eine neue Weltordnung errichten. Und scheiterten krachend, sagt der Historiker Gerd Krumeich. Ein Interview von Katja Iken mehr...

Nachruf auf Semyon Rozenfeld: Der letzte Überlebende aus dem Mordlager Sobibor

Nachruf auf Semyon Rozenfeld: Der letzte Überlebende aus dem Mordlager Sobibor

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2019

Das KZ Sobibor war eine der schlimmsten Mordfabriken der Nazis. 1943 flohen bei einem Aufstand Hunderte Häftlinge, 47 entkamen auch der Hetzjagd danach. Als letzter von ihnen ist jetzt Semyon Rozenfeld in Israel gestorben. Von Anne Lepper mehr...


Deutscher Soldat beim D-Day: "Mensch, du lebst noch!"

Deutscher Soldat beim D-Day: "Mensch, du lebst noch!"

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Als 16-Jähriger musste Gotthard Neubert zur Wehrmacht und sah 1944 am Omaha Beach Tausende deutsche wie alliierte Soldaten sterben. Als einer der letzten Zeitzeugen erinnert er an das Grauen der Schlacht in der Normandie. mehr...

D-Day-Veteran aus den USA: "Die Normandie war die Hölle"

D-Day-Veteran aus den USA: "Die Normandie war die Hölle"

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Vor 75 Jahren landeten die Alliierten in der Normandie. Der D-Day ebnete den Weg zum Sieg über Hitler, doch Zehntausende Soldaten starben. US-Offizier John Raaen überlebte - und erinnert sich heute noch an jedes Detail. Aufgezeichnet von Marc Pitzke, Winter Park, Florida mehr...


Weltkriegsgedenken mit Merkel, Trump und der Queen: Blick zurück in die Hölle

Weltkriegsgedenken mit Merkel, Trump und der Queen: Blick zurück in die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Sogar Donald Trump hielt sich zurück. Bei den D-Day-Feierlichkeiten in Portsmouth demonstrieren Staats- und Regierungschefs Einigkeit wie schon lange nicht mehr. Den rührendsten Moment lieferte ein 99-Jähriger. Von Jörg Schindler mehr... Video | Forum ]

D-Day vor 75 Jahren: Das Blutbad nebenan

D-Day vor 75 Jahren: Das Blutbad nebenan

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Die Schlacht, in der Hunderttausende starben, begann in ihrer Nachbarschaft: Marguerite und Rémy Cassigneul erlebten 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie. Den Strand meidet das Ehepaar seitdem. Von Elise Landschek, Tailleville mehr...