Abzug der Sowjetarmee aus Berlin: Do swidanija, DDR

Abzug der Sowjetarmee aus Berlin: Do swidanija, DDR

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

Flugzeugrollbahnen mussten mit, doch alte Uniformen hatten ausgedient: 1994 verließen die letzten sowjetischen Soldaten Berlin und Brandenburg. Fotograf Christian Thiel hat den Truppenabzug mit der Kamera begleitet. mehr...

Udo Lindenberg über seine Kindheit: "Vater saß in der Kneipe und besoff sich"

Udo Lindenberg über seine Kindheit: "Vater saß in der Kneipe und besoff sich"

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Die Kumpels? Kleinkriminell. Die Heimat? Ein biederes Provinznest. Der engste Vertraute? Eine Trommel. Udo Lindenberg erzählt von seiner Kindheit: über Friedhofsfeste, geklaute Autos und die erste große Liebe. Ein Interview von Ulrike Döpfner mehr...


Umstrittene Grenzverläufe in Atlanten: Politik mit roten Pünktchen

Umstrittene Grenzverläufe in Atlanten: Politik mit roten Pünktchen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Wie soll die Krim künftig in Atlanten aussehen? Putin dürfte sie sich auch kartografisch schnell einverleiben, auf ukrainischen Karten wird das anders aussehen. einestages erinnert an gezeichnete Grenzlinien, mit denen Politik gemacht wurde. Von Christoph Gunkel mehr...

Grubenschließung nach der Wende: Aufstand im Kalibergwerk

Grubenschließung nach der Wende: Aufstand im Kalibergwerk

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2013

Keine Ortschaft war nach der Wende bei Bonner Politikern so gefürchtet wie das thüringische Bischofferode. Von 1992 bis 1993 kämpften dort Kaliwerker für den Erhalt ihres Betriebs - mit allen Mitteln. Um ihren Job zu retten, riskierten einige sogar ihr Leben. Von Marc von Lüpke mehr...


Thatcher und die Wiedervereinigung: Eisernes Misstrauen

Thatcher und die Wiedervereinigung: Eisernes Misstrauen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2013

Schimpftiraden, Warnungen vor deutscher Barbarei und konspirative Treffen mit Staatschefs: Mit allen Mitteln versuchte Margaret Thatcher, die deutsche Wiedervereinigung aufzuhalten. Sie scheiterte - weil ihre eigene Partei ihr in den Rücken fiel. Von Hans Hoyng mehr...

Erstmals veröffentlichte Geheimdokumente: Kohls korrupte Kreml-Kumpel

Erstmals veröffentlichte Geheimdokumente: Kohls korrupte Kreml-Kumpel

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2012

Überraschende Einblicke in die Kanzler-Seele: Lange geheime Protokolle aus dem CDU-Vorstand belegen, wie Helmut Kohl nach 1989 wirklich über die Machthaber in Moskau und das neue Russland dachte. Die Sowjetunion? Darf nicht untergehen. Boris Jelzin? Alternativlos. Und Korruption? Kein Problem! Von Uwe Klußmann mehr...


Deutsch-deutsche Weihnachtsgeschichte: Gotteshaus im Niemandsland

Deutsch-deutsche Weihnachtsgeschichte: Gotteshaus im Niemandsland

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2011

Heiligabend 1961 fand in der Heilandskirche Potsdam-Sacrow ein denkwürdiger Gottesdienst statt. Die Predigt von Pfarrer Strauss sollte die letzte für drei Jahrzehnte bleiben. Die DDR ließ die Kirche verfallen, doch Strauss kämpfte bis zum Happy End - gegen Stasispitzel und die eigenen Nachbarn. Von Christian Gödecke mehr...

Ost-West-Annäherung: Die Mauer im Kopf

Ost-West-Annäherung: Die Mauer im Kopf

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2011

Ausgegrenzt wurde er, als "Besserwessi" und als "Troll" beschimpft: Als Volker Altmann sich nach der Wende in einem Ostalgie-Forum anmeldete, wehte ihm ein eisiger Wind entgegen. Doch bei einem persönlichen Treffen schmolzen die Vorurteile dahin - auch seine eigenen. mehr...


Wiedervereinigungs-Songs: Und jetzt alle zusammen!

Wiedervereinigungs-Songs: Und jetzt alle zusammen!

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2010

Einigkeit und Recht und Umsatz: Im Glückstaumel des Mauerfalls verdienten sich Westmusiker von den Scorpions bis Neil Young mit Wendehymnen goldene Nasen. Unbekannter blieben dagegen die Wendesongs der DDR-Bands, obwohl die oft viel explosiver waren. Von Danny Kringiel mehr...

Foto-Geschichte: Schöne neue Westwelt

Foto-Geschichte: Schöne neue Westwelt

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2010

Die SED-Oberen wollten das Porträt einer schönen Stadt. Doch Siegfried Wittenburg fand 1989 in der DDR einfach keine. Monate später versuchte es der Fotograf noch einmal. In Wismar wurde er Zeuge, wie der Westen einzog - mit Videotheken und Sex-Shops. Von Siegfried Wittenburg mehr...

Wiedervereinigungsgeschichten der Leser: "Ist das hier wirklich die Bundesrepublik?"

Wiedervereinigungsgeschichten der Leser: "Ist das hier wirklich die Bundesrepublik?"

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2010

Stippvisite im Sexshop statt Fahnenschwenken am Brandenburger Tor: Die Fotos aus Berlin prägen unser Bild von der Wiedervereinigung - aber wie wurde der 3. Oktober 1990 in anderen Teilen Deutschlands erlebt? Auf einestages erzählen SPIEGEL-ONLINE-Leser, wie sie wiedervereinigt wurden. Von Benjamin Maack mehr...