Fotostrecke

Kim Philby: Spion aus Überzeugung

Foto: Dolgopolow/Verlag Molodaja Gwardia

Top-Agent Philby Nutzlos in Moskau

Er gab Stalin die entscheidenden Hinweise für den Bau der Atombombe: Über Jahrzehnte war der Brite Kim Philby der wichtigste Spion der Sowjets. Eine Biografie enthüllt Geheimdienstdokumente - und erzählt vom Ruhestand des Doppelagenten, der in Moskau plötzlich mit dem Kommunismus fremdelte.
Fotostrecke

Kim Philby: Spion aus Überzeugung

Foto: Dolgopolow/Verlag Molodaja Gwardia