Pfeil nach rechts
Tschernobyl in der DDR: "Gezielte Vergiftung"
AP

Fotostrecke

Tschernobyl in der DDR: "Gezielte Vergiftung"

Tschernobyl in der DDR "Gezielte Vergiftung"

Im Westen wurden die Spielplätze geschlossen und Jodtabletten kursierten. Im Osten hingegen ging das Leben nach dem GAU von Tschernobyl seinen ganz normalen Gang - zumindest offiziell. Die DDR-Führung zensierte die Angst.

Mehr lesen über