Kunsthistoriker-Rätsel Wie verlor van Gogh sein Ohr?

1888 erwachte Vincent van Gogh blutend in seinem Bett - ohne Erinnerung daran, was in der Nacht zuvor passiert war. Bis heute rätseln Historiker: Verlor der Maler sein Ohr im Wahn oder im Streit? Und welche Rolle spielten sein Kollege Paul Gauguin und die Prostituierte Rachel?
Maler ohne Ohr: Dieses Selbstbildnis von Vincent van Gogh entstand im französischen Arles. Weil er sich mit Hilfe eines Spiegels porträtierte, liegt der Verband auf der rechten Seite.

Maler ohne Ohr: Dieses Selbstbildnis von Vincent van Gogh entstand im französischen Arles. Weil er sich mit Hilfe eines Spiegels porträtierte, liegt der Verband auf der rechten Seite.

Foto: picture-alliance/akg-images
Mehr lesen über