Pfeil nach rechts
Susanne Schapowalow: "Durch Türen gehen, die nur für einen kurzen Moment offenstanden"
Susanne Schapowalow

Fotostrecke

Susanne Schapowalow: "Durch Türen gehen, die nur für einen kurzen Moment offenstanden"

Vergessene Fotografin Das Auge des Jazz

Für sie posierten die Stars: Hautnah lernte die Berliner Fotografin Susanne Schapowalow in den Nachkriegsjahren Jazzgrößen wie Nat King Cole oder Duke Ellington kennen. Auf Tournee mit dem legendären Quincy Jones landete sie im Gepäcknetz. Auf einestages erzählt sie, wie es dazu kam, und zeigt ihre besten Fotos.
Von Ralf Hanselle
Susanne Schapowalow: "Durch Türen gehen, die nur für einen kurzen Moment offenstanden"
Susanne Schapowalow

Fotostrecke

Susanne Schapowalow: "Durch Türen gehen, die nur für einen kurzen Moment offenstanden"

Mehr lesen über