Schlöndorff- und Fassbinder-Filme: Erster Auftritt, schon verboten
Foto: ddp images
Fotostrecke

Schlöndorff- und Fassbinder-Filme: Erster Auftritt, schon verboten

Volker Schlöndorff "Ich freue mich. Ich habe es fertig gebracht, dass Leuten zum Kotzen ist"

Nach 44 Jahren darf die Brecht-Verfilmung "Baal" wieder gezeigt werden. Dichter-Witwe Weigel hatte das Werk 1970 verbieten lassen. Regisseur Schlöndorff spricht im Interview über seinen radikalen Film - und dessen Hauptdarsteller Rainer Werner Fassbinder.
Zur Person
Foto: Fredrik von Erichsen/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über