Weimarer Republik: Eine Flagge, die niemand wollte
Foto: Jörg Karaschewski
Fotostrecke

Weimarer Republik: Eine Flagge, die niemand wollte

Weimarer Republik Eine Flagge, die niemand wollte

Am 27. September 1919 führte Reichspräsident Friedrich Ebert eine neue Reichskriegsflagge ein - doch die Reichsmarine ignorierte diese neue Flagge hartnäckig. Obwohl sie der alten kaiserlichen Flagge nachempfunden war, verschwand sie nach gut zwei Jahren wieder, ohne jemals tatsächlich benutzt worden zu sein.
Von Jörg Karaschewski
Mehr lesen über