In sieben Schritten Wie Aliens den Eurovision Song Contest erfanden

Corbis

6. Teil: Singen gegen Armut


Getty Images

...bemühten die Italiener sich nach Kräften, die darbende Wirtschaft wieder anzukurbeln - mitunter auf ungewöhnliche Weise: In der Stadt Sanremo etwa kam man auf die Idee, ein Musikfestival zu veranstalten, um Besucher in die Stadt zu locken und die örtlichen Geschäfte wieder auf Touren zu bringen.

Vom 29. bis zum 31. Januar 1951 wurde diese Idee erstmals in die Tat umgesetzt: Im Casino der Stadt wurde das Sanremo-Festival abgehalten. Im Rahmen dieses Songschreiber-Wettbewerbs wurden 20 Lieder verschiedener Komponisten von den italienischen Sängern Nilla Pizzi und Achille Togliani vorgetragen und der beste Song prämiert.

Das im italienischen Rundfunk übertragene "Festival della Canzone Italiana" wurde ein voller Erfolg - und eine bleibende Institution: Von Jahr zu Jahr wurde der Musikwettbewerb in der ligurischen Stadt größer, zog mehr Publikum und Stars an. Schon bald ging das Interesse über die Grenzen Italiens hinaus, denn...



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.