Neo-Kreuzzügler Wie Rechtsextreme sich als Erben der Tempelritter inszenieren

Weißes Gewand, rotes Ordenskreuz - ultrarechte Aktivisten knüpfen an die Tradition des mittelalterlichen Templerordens an und wollen damit Hass auf Muslime schüren. Doch die historischen Fakten widerlegen ihre Legenden.
Im Jahr 1314 wurden Tempelritter in Paris auf dem Scheiterhaufen verbrannt (Darstellung um 1840)

Im Jahr 1314 wurden Tempelritter in Paris auf dem Scheiterhaufen verbrannt (Darstellung um 1840)

Kharbine-Tapabor/ imago images
SPIEGEL GESCHICHTE 3/2020