WM 2006 im Ausland: Gott ist Brasilianer
Foto: Marko Schubert/Nadja M.
Fotostrecke

WM 2006 im Ausland: Gott ist Brasilianer

WM 2006 im Ausland Gott ist Brasilianer

Grillen und plaudern statt fiebern und jubeln: Die Fußballfans in Brasilien verfolgten das Achtelfinale ihrer Mannschaft bei der WM 2006 eher gelassen. Erst bei Spielende begann für sie der wichtige Teil: die Party danach. Marko Schubert sang, tanzte und trommelte mit - und fühlte sich wie im Paradies.