WM 2006 im Ausland: Abpfiff am Ende der Welt
Marko Schubert/Nadja M.
Fotostrecke

WM 2006 im Ausland: Abpfiff am Ende der Welt

WM 2006 im Ausland Abpfiff am Ende der Welt

Die Heiligenfigur wirkte in der 117. Minute: Als Deutschland das Halbfinale gegen Italien verlor, war Marko Schubert der einzige Deutschland-Fan in einem brasilianischen Strandort. An seiner Seite, ein heißblütiger Italiener - mit magischen Kräften.