Pfeil nach rechts
Zeitgeschichte: Großer Lauschangriff im Kalten Krieg

Fotostrecke

Zeitgeschichte: Großer Lauschangriff im Kalten Krieg

Zeitgeschichte Großer Lauschangriff im Kalten Krieg

90.000 belauschte Telefone und Brieföffnungsmaschinen in Postämtern: In bislang unbekanntem Ausmaß schnüffelten die West-Alliierten zwischen 1949 und 1968 die Bundesbürger aus - mit Hilfe deutscher Stellen.
Von Axel Frohn und Klaus Wiegrefe

Mehr lesen über