Deportationsaufzeichnungen: Nationalerbe im Gurkenglas
Litauisches Nationalmuseum

Fotostrecke

Deportationsaufzeichnungen: Nationalerbe im Gurkenglas

Deportation in der Sowjetunion Der Eishölle entronnen

Mit 14 wird Dalia Grinkeviciute nach Sibirien deportiert. Wie durch ein Wunder gelingt ihr Jahre später die Flucht. Doch als sie über die unmenschlichen Zustände im Gulag berichten will, kommt ihr der KGB auf die Spur.
Von Friederike Kenneweg
Deportationsaufzeichnungen: Nationalerbe im Gurkenglas
Litauisches Nationalmuseum

Fotostrecke

Deportationsaufzeichnungen: Nationalerbe im Gurkenglas

Anzeige