Kriegsende im Farbfilm: "Als würden wir durch Dantes Visionen der Hölle wandern"
Foto: LOC/Kronos Media/SPIEGEL TV
Fotostrecke

Kriegsende im Farbfilm: "Als würden wir durch Dantes Visionen der Hölle wandern"

Neue Farbaufnahmen aus dem Zweiten Weltkrieg Filmschatz einer Hollywood-Ikone

Als US-Soldat erlebte Hollywoodregisseur George Stevens das dramatische Ende des Zweiten Weltkriegs. Mehr als 70 Jahre lagerten seine Farbaufnahmen im Archiv - nun sind sie in ihrer ganzen Brillanz zu sehen.
Von Michael Kloft
Kriegsende im Farbfilm: "Als würden wir durch Dantes Visionen der Hölle wandern"
Foto: LOC/Kronos Media/SPIEGEL TV
Fotostrecke

Kriegsende im Farbfilm: "Als würden wir durch Dantes Visionen der Hölle wandern"

Regisseur Stevens in Hollywood: Die größten Geschichten aller Zeiten
Foto: ddp images
Fotostrecke

Regisseur Stevens in Hollywood: Die größten Geschichten aller Zeiten

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über