Pfeil nach rechts
Aus Hans Buchs Logbuch: "Der Augenblick, auf den wir schon Jahre gewartet haben..."
Logbuch Hans Buch/ Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz

Fotostrecke

Aus Hans Buchs Logbuch: "Der Augenblick, auf den wir schon Jahre gewartet haben..."

Beginn des Zweiten Weltkriegs Logbuch des Schreckens

Am Morgen des 1. September 1939 beschoss das Schulschiff "Schleswig-Holstein" die Westerplatte bei Danzig. Ein außergewöhnliches Logbuch zeigt, wie ein Kadett den Kriegsbeginn erlebte - Hans Buch, 19, war ein begabter Zeichner.
Kadett Hans Buch

Kadett Hans Buch

Logbuch Hans Buch/ Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Aus Hans Buchs Logbuch: "Der Augenblick, auf den wir schon Jahre gewartet haben..."
Logbuch Hans Buch/ Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz

Fotostrecke

Aus Hans Buchs Logbuch: "Der Augenblick, auf den wir schon Jahre gewartet haben..."

Zeichnung: Hans Buch

Zeichnung: Hans Buch

Metropol Verlag
Zeichnung: Hans Buch

Zeichnung: Hans Buch

Logbuch Hans Buch/ Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz
Anzeige
Titel: 80 Jahre danach: Bilder und Tagebücher deutscher Soldaten vom Überfall auf Polen 1939
Herausgeber: Metropol-Verlag
Seitenzahl: 250
Für 19,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier