Warnung der Uno Coronakrise führt zu Impfausfällen bei bis zu 80 Millionen Kindern

Gegen Masern und Polio gibt es effektive Impfstoffe, wegen der Corona-Pandemie werden sie aber deutlich weniger eingesetzt. WHO, Unicef und die Impfallianz Giva sehen jahrzehntelange Fortschritte in Gefahr.
Manila: Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes präpariert eine Masernimpfung

Manila: Ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes präpariert eine Masernimpfung

Rouelle Umali/ XinHua/ DPA

mes/dpa
Mehr lesen über