Johnson-&-Johnson-Impfstoff: 6,8 Millionen Dosen wurden in den USA schon verabreicht
Johnson-&-Johnson-Impfstoff: 6,8 Millionen Dosen wurden in den USA schon verabreicht
Foto: Michael M. Santiago / Getty Images

Covid-19-Impfstoff von Johnson & Johnson Wie es zur Impfpause in den USA kam – und was sie bedeutet

Mehrere Frauen in den USA haben nach der Johnson-&-Johnson-Impfung Blutgerinnsel im Hirn entwickelt. Die Probleme ähneln den in Europa nach AstraZeneca-Impfungen gemeldeten Fällen. Was bislang bekannt ist.
Von Irene Berres, Katherine Rydlink und Nina Weber