Aids: Pillen gegen die HIV-Infektion
Fotostrecke

Aids: Pillen gegen die HIV-Infektion

Foto: SIPHIWE SIBEKO/ REUTERS

Aids-Risiko HIV-Medikamente schützen vor Infektion

Moderne HIV-Medikamente reduzieren das Ansteckungsrisiko. Eine aktuelle Studie bestätigt nun: Auch wenn Nichtinfizierte die Mittel nehmen, sinkt die Gefahr der Übertragung. Das Ergebnis könnte die Debatte um den Einsatz der Medikamente zur Prävention auf der Internationalen Aidskonferenz anheizen.

Die Studie im Detail