Männer mittleren Alters Bei Vieltrinkern leidet das Gedächtnis

Jeden Tag ein Bier und dann noch eins: Die Grenze zwischen maßvollem und übermäßigem Alkoholkonsum ist schnell überschritten. Bei Männern, die viel trinken, verschlechtern sich schon im mittleren Alter Gedächtnis und logisches Denken, zeigt eine aktuelle Studie.
Schnapsglas: Alkohol ist gesellschaftlich anerkannt

Schnapsglas: Alkohol ist gesellschaftlich anerkannt

Bernd Weiflbrod/ picture alliance / dpa
irb/AP