Neue US-Studie Vitamin D könnte Demenzrisiko reduzieren

Je weniger Vitamin D ältere Menschen im Blut haben, desto häufiger erkranken sie an einer Demenz: Diesen Zusammenhang zeigt eine aktuelle Studie aus den USA. In Deutschland sind etwa 60 Prozent vom Mangel betroffen.
Gesicht in die Sonne: Der Körper kann Vitamin D in der Haut selbst bilden - jedoch nur mithilfe der Sonnenstrahlung

Gesicht in die Sonne: Der Körper kann Vitamin D in der Haut selbst bilden - jedoch nur mithilfe der Sonnenstrahlung

Foto: Corbis
Wer hat's bezahlt?
So erhält der Körper genug Vitamin D