Schutzwirkung Antibabypille hat Hunderttausende Krebsfälle verhindert

Die Pille hat Nebenwirkungen, sie erhöht unter anderem das Risiko einer gefährlichen Thrombose. Doch die Hormone schützen auch vor Gebärmutterkrebs. Forscher vermuten, dass dieser Schutz noch Jahrzehnte nach der Einnahme besteht.
Antibabypille: Senkt das Gebärmutterkrebs-Risiko

Antibabypille: Senkt das Gebärmutterkrebs-Risiko

REUTERS
Wer hat's bezahlt?
VERHÜTUNGS-QUIZ

Thrombosen: Gefährliche Blutgerinnsel

wbr/rtr